HSG Kochertürn / Stein

HSG Hohenlohe 2 - HSG Kochertürn/Stein 2

Siegesserie der HSG Kochertürn/Stein 2 reißt ab
25:22 Niederlage gegen den HSG Hohenlohe 2 

Am Sonntag den 09. April 2017 traf die zweite Damen-Mannschaft der HSG Kochertürn/Stein auf die Handballerinnen der HSG Hohenlohe 2. Das Hinspiel wurde knapp mit zwei Toren verloren. Ziel war es nun die Siegesserie der HSG Kochertürn Stein 2 fortzuführen.

Hoch motiviert ging es aufs Spielfeld, um an den guten Leistungen der vergangen Spiele anzuknüpfen und zwei Punkte zu holen. Die erste Halbzeit war geprägt von Unsicherheiten und Fehlern seitens der Kochertürner Mädels. So Stand es nach fünf Minuten bereits 5:1 für die HSG Hohenlohe. Man versuchte den Anschluss nicht zu verlieren und es konnte durch schönes Kreisanspiel auf 6:4 verkürzt werden. Hektisches Spiel, inkonsequente Abwehrarbeit und fehlender Druck im Angriff machten es den Mädels der HSG Kochertürn/Stein schwer ins Spiel zu finden. So ging es mit einem 17:9 Rückstand in die Kabine.

Die Ansprache der Aushilfs-Coaches war klar: der Kampfgeist muss geweckt werden. Wohlwissend einen großen Torrückstand aufholen zu können ging man hochmotiviert in die zweite Halbzeit. Die ersten paar Minuten in Unterzahl überstanden, zeichnete sich eine deutlich aggressivere Abwehrarbeit ab. Eine gute Torhüterleistung und die Umstellung auf eine gut funktionierende 4-2-Abwehrformation machten es den Gegnern sichtlich schwer Tore zu erzielen. Gut herausgespielte schnelle Angriffe und absoluter Siegeswille machten es möglich, Tor um Tor aufzuholen. Leider wurden die guten Angriffe nicht immer mit dem nötigen Torerfolg gekrönt, so musste man sich am Ende mit 25:22 geschlagen geben. 

Schade Mädels. Trotzdem, durch einen beachtlichen Kampfgeist in der Halbzeit wäre fast das Unmögliche möglich geworden. 

Es spielten: Sabrina Drescher (Tor), Sabine Reiste (Tor), Christiane Lenz (4/1), Janine Weippert, Franziska Frisch (7/1), Nadine Jakob (1), Sabine Schad (2), Janet Hartmann, Marita Jochim, Vanessa Winzig (1), Carina Körner (2), Andrea Staub (5)

Unser Hauptsponsor

Unsere Co-Sponsoren