HSG Kochertürn / Stein
  • 01_frauen1.JPG
  • 02_frauen2.jpg
  • 03_frauen3.jpg
  • 04_maenner.jpg
  • 05_jugend.jpg

Frauen 2 lassen in Richen wichtige Punkte liegen


Am Samstagabend, den 08.12.2018 reiste die HSG Kochertürn / Stein 2 zum Auswärtsspiel zum TB Richen. Durch den Sieg gegen Böckingen/ Leingarten letzte Woche, wollten die Mädels die nächsten zwei Punkteholen.

Der TB Richen kam wesentlich besser ist Spiel, als die Mädels aus dem Kochertürn. Nach 13 Minuten stand es 6:2. Durch diesen Spielstand zog der Trainer der HSG Kochertürn /Stein 2 die Auszeit. Er wollte seine Mädels wach rütteln. Es mussten die technischen Fehler minimiert und die Konzentration in den Abschlüssenverbessert werden. Zur Halbzeit stand es 13:8 für den TB Richen. Das hatte aber noch lange nichts zu heißen, damit die zwei Punkte heute in Richen bleiben.

Die zweite Halbzeit startet mit einer völlig neu motivierten Mannschaft aus Kochertürn. Die Mädelswaren nun aggressiver und man nutze die Chancen im Angriff.So konnte man einfache Tore erzielen. So stand es nach 40 Minuten 15:13. Der Kampfesgeist war in den Mädels erwacht. Jedoch lies die Konzentration und die Kraft nach. So dass der TB Richen wieder davonzogSo stand es nach 60 Minuten Spielzeit 21:16 für den Gastgeber.

Durch zu viele technische Fehler sowohl im Angriff als auch in der Abwehr ließen die Mädels aus Kochertürnzwei wichtige Punkte in Richen liegen.

Es spielten: Sabrina Perlik (TW), Jesscia Schenk (TW), Vanessa Rehn (1/1), Melanie Hubmann, Anna Körner, Sabine Schad (1), Kim Jenette, Madita Jochim (1), Elisabeth Reis, Lara Krieger (9), Andrea Straub (3), Dina Obertautsch, Theresa Rauh, Alina-Marie Scifres (1)

Unser Hauptsponsor

Unsere Co-Sponsoren