HSG Kochertürn / Stein
  • 01_frauen1.jpg
  • 02_frauen2.jpg
  • 03_frauen3.jpg
  • 04_maenner.jpg
  • 05_jugend.jpg

Frauen 2 verliert zu deutlich in eigener Halle

Keine Punkte beim Heimspiel
Am vergangenen Samstag war die SG Schozach-Bottwartal 2 bei uns zu Gast. Die HSG fand schwer ins Spiel. Erst in der 4.Spielminute gelangten sie durch Sabine Schad zum ersten Tor. Durch die treffsichere 7-m Schützin Elisabeth Reis konnten sie zum 2:2 ausgleichen. In seiner Auszeitansprache fand Trainer Deniz Gölcek wohl die richtigen Worte, denn in der 13.Spielminute sorgte die HSG erstmalig dafür, dass sie in  Führung gehen konnten. Dies hielt aber nicht lange an. Mit einem Spielstand von 12:17 ging es in die Halbzeitpause.
Leider schien selbst die Halbzeitpause der HSG nicht zu helfen. Während die SG SchozachBottwartal bis zur 40. Minute ihren Vorsprung auf einen Stand von 12:26 erhöhte, schaffte die HSG ihren ersten Treffer zum 13:26 nach 40:49 Minuten durch Andrea Straub. Auch die restlichen 20 Minuten der zweiten Halbzeit sollten nicht zu Gunsten der HSG verlaufen und so verlor man das Spiel am Ende mit 16:34.
Jetzt gilt es, am kommenden Samstag die HSG Staufer Bad Wimpfen/Biberach zu besiegen, um 2 weitere wichtige Punkte auf der Haben-Seite verbuchen zu können.
Es spielten: Sabrina Perlik (TW),Vanessa Rehn (2), Melanie Hubmann, Sabine Schad (1), Kim Jenette (2), Madita Jochim (1), Elisabeth Reis (4), Andrea Straub (3), Lisa Niklaus (1),Theresa Rauh (2),Alina Marie Scifres

Unser Hauptsponsor

Unsere Co-Sponsoren