HSG Kochertürn / Stein
  • 01_frauen1.jpg
  • 02_frauen2.jpg
  • 03_frauen3.jpg
  • 04_maenner.jpg
  • 05_jugend.jpg

Ein Oberschenkel 🦵sichert 2 Punkte, Pietzieee debütiert und Bale macht leider sein vorerst letztes Spiel

SG Heuchelberg 2 vs HSG Kochertürn/Stein 23:26   Als sich die Tigers 🐯 am vergangenen Samstag auf den Weg unter den harzfreien Heuchelberg machten, waren die Vorzeichen alles andere als optimal.... Es fehlten nämlich leider Urlauber Fischle, der Leisten-Hypochonder The Lion Heart, Kapsel-Hypochonder Captain Spezi und Arm-Hypochonder Hausmeister Woitze 🌾🍺 .Glücklicherweise war das angeschlagene Abwehrbollwerk Frank the Tank 🏋️‍♀️ und der vorher fragliche Magic Mike 🕺 mit von der Partie. Des Weiteren gab Oma-Liebhaber 👵 Pietzieee sein kurzfristig vorgezogenes Debüt! Mr. Flock und Bale halfen zudem von den Tigers 2 🐯 aus. Doch nun zum Spielgeschehen.Nach Anpfiff durch den guten Schiri Thometzek gingen die Habrock‘schen Raubkatzen durch Tore von Axolottl und Hollister-Model Laubes mit 0:2 in Front.Leider ließ man danach bis zur 9. Minute die Konzentration in Abwehr und Angriff etwas vermissen und die Neumann‘schen Tempomaschinen schnupperten durch den dreifachen Jontza unnötigerweise Moschus-Duft und kamen auf 4:4 heran.Bis zur 22. Minute zündeten die Tigers dann ihrerseits wieder den Turbo und kamen durch den dreifachen Tontschi & den Mister Krebs 🦀 auf 6:10 in Front. Leider agierte man dann bis zur Halbzeit kopflos und ließ in der Abwehr die Härte und Abstimmung komplett vermissen, sodass die Heuchelberger um ihren Topscorer Florian Leiser durch Konter bis zur Halbzeit auf 13:14 verkürzen konnten. In der Halbzeitpause herrschte dann Jetzt-Erst-Recht-Stimmung, da man sich eigentlich bereits abgesetzt hatte und durch eigene Fehler, den Gegner wieder unnötig ins Spiel gebracht hatte!!! Man wollte wieder die Abwehr stabilisieren und vorne sicher sein Konzept spielen. Doch die ersten 4 Minuten schienen die Tigers den Worten ihres Dompteurs nicht richtig gelauscht zu haben.... Heuchelberg ging das einzige Mal im Spiel in Führung und konnte so 3 min am Sieg schnuppern, ehe die Tigers endlich auf ihren Dompteur hörten und gestützt auf einem überragenden Flo Oberschenkel 🦵 im Tiger-Gehäuse die Zügel anzogen. So ging man nach 48 Minuten mit 18:21 in Führung und ließ die Heuchelberger bis zum Ende nie näher als auf 2 Tore herankommen.So stand am Ende ein mehr als verdienter Auswärtssieg in den harzfreien Gefilden der Böckinger Halle auf der Schanz. Es spielten: Flo „Oberschenkel“ Finger (Tor), Daniel „the Viking“ Feyerabend (Tor), Tim „Hollister-Model/Laubes“ Laubenheimer (4), Jonas „Pietzieee“ Pietzieee (1), Michael „Magic Mike“ Wagner (2), Tobias „Mr. Robot“ Breitenöther, Axel „Axolottl“ Schwerdtle (3), Moritz „Mister Krebs“ Schwerdtle (2), Dennis „Topscorer 2.0/Tontschi“ Tontsch (8/4), Tobias „Film-Risse/Adam Riese“ Risse (3), Denis „Bale/Master of Desaster“ Röthel, Dieter „Mr. Flock“ Wagner, Frank „the Tank/Franky“ Hanselmann (3). Trainer: Fabian „Dompteur“ HabrockBetreuer: Nico „Captain Spezi“ Keicher, Rafael Wagner Danke an die fairen Gastgeber der SG Heuchelberg 2! Wir wünschen euch viel Erfolg in der weiteren Runde. Danke an alle mitgereisten Fans. Insbesondere unseren Trommler (heute Mal) ohne Trommel Maxi und an die F3 die uns von der Tribüne tatkräftig unterstützt hat. Danke an unseren fabelhaften Live-Ticker Anja. Wir sind sehr froh & stolz, dich in unserem Verein zu haben! Danke fürs Aushelfen an die Jungs aus der Zweiten —> Mr. Flock & Bale! Danke insbesondere nochmal an Denis Röthel „Bale“ für die gemeinsame Zeit, die du seit der Neugründung 2018, mit uns und der HSG verbracht hast. Du wirst zwar bekanntlich durch dein Master-Studium kürzer treten, wirst aber immer ein Teil unserer Mannschaft bleiben und wir hoffen trotzdem dich so oft es geht in der Helmbundhalle auf & neben dem Feld begrüßen zu dürfen! Doch nach dem Spiel ist vor dem Spiel und es kommt nächste Woche Samstag zum tierischen Spitzenspiel gegen die Rappenauer Wölfe 🐺.Neben diesen 2 Teams ist nur noch die zweite Garde der befreundeten Germanen vom SV Obrigheim Handball verlustpunktfrei.Daher wird sich erstmals in dieser Kreisliga A Saison zeigen, wer schärfere Krallen hat und wer wem „das Fell über die Ohren“ zieht, wenn das Duell des Tages um 19:30 Uhr in der Kraichgauhalle Wölfe 🐺 vs Tigers 🐯 heißt! #nurdieHSG #vorwärtsHSG #Auswärtsieg #Spitzenreiter #gemäßAdamRiese #FrankyPietzieeetheVikingAxolottlnacktimPool#Zähnezeigen #Punkteerbissen #nächsteWocheSpitzenspiel #ZähneputzenpullernabinsBett

Unser Hauptsponsor

Unsere Co-Sponsoren