HSG Kochertürn / Stein
  • 01_frauen1.jpg
  • 02_frauen2.jpg
  • 03_frauen3.jpg
  • 04_maenner.jpg
  • 05_jugend.jpg

Klare Niederlage der Frauen 2 gegen HSG Taubertal

Am vergangenen Sonntag verlief der zweite Heimspieltag für die Damen der HSG Kochertürn/Stein 2 eindeutig anders als erwartet.

Nachdem das Spiel gegen den TSV Heilbronn vorherige Woche abgesagt werden musste, war eigentlich klar, die HSG Kochertürn/Stein 2 tritt der HSG Taubertal mit aufgesparter Kraft entgegen und erhöht den Tabellenpunktestand auf 4:2.

Leider fanden unsere Frauen 2 schwer ins Spiel und ließen bis zur 7. Minute auf das erste Tor warten. Die gegnerische Mannschaft kam offensichtlich leichter ins Spiel und nutzte die Lücken der Abwehr unserer HSG um somit einen Vorsprung von 7 Toren zu erzielen.

Bis zur 25 Spielminute lag der Spielstand bei 6:15 für die HSG Taubertal. In den letzten 5 Minuten der ersten Halbzeit nahm Trainer Bechtold eine Auszeit, um die Mädels noch einmal zu motivieren und ihnen klar zu machen, dass das Spiel noch nicht verloren sei. Kochertürn/Stein 2 knüpfte mit drei Toren an und gab alles in der Abwehr, um kein Gegentor zu bekommen und aus der ersten Halbzeit mit einem Spielstand von 9:15 zu gehen.  

Selbst nach einer ausführlichen Erklärung in der Halbzeitpause, wie man das Angriffsverhalten gegen Taubertal verbessern könnte, kamen die Damen der HSG Kochertürn/Stein 2 nicht in das Spiel. Sie taten sich weiterhin sehr schwer im Angriff und Taubertal nahm die zweite Halbzeit für sich, um jeden Angriff in ein Tor zu verwandeln. Unsere Frauen 2 haben sich noch mit 8 Toren rankämpfen können, aber das zweite Saisonspiel beendete man dann mit einer eindeutigen Niederlage von 17:29.

Weiterhin sind unsere Damen 2 bereit, an sich und ihrer Abwehr- und Angriffsleistung zu arbeiten und die aus diesem Spiel misslungenen Situationen für die zukünftigen Spiele zu verbessern.

Am kommenden Sonntag, 13.10.2019 um 17:00 Uhr ist DERBYTIME angesagt!

Die HSG Kochertürn/Stein 2 spielt gegen den TSV Hardthausen in der Buchsbachtalhalle in Gochsen.

Davor spielen unsere Frauen 3 um 15:15 Uhr gegen den TSV Hardthausen 2.

Wir freuen uns über jede lautstarke Unterstützung!

Es spielten: Karin Pospiech (Tor), Antonia Geiger (Tor), Paulina Krei (2), Victoria Marsch (1/1),Melanie Hubmann (1), Janine Weippert (2/1), Kim Jenette (2), Anna Jochim(4), Madita Jochim (1), Caroline Henn (1), Elisabeth Reis (2/2), Dina Obertautsch (1), Alina-Marie Scifres

                                                                                                           

Unser Hauptsponsor

Unsere Co-Sponsoren