HSG Kochertürn / Stein
  • 01_Slider.jpg
  • 02_Slider.jpg
  • 03_Slider.jpg
  • 04_Slider.jpg
  • 05_Slider.jpg

Unnötige spannende letzte Spielminute

Am vergangenen Samstag , den 16.10.21 um 17:30 Uhr trafen die Damen 2 der HSG Kochertürn/Stein auf die SG Heuchelberg 2 in Nordheim.Das Ziel der Damen 2 war es die 2 Punkte mit nach Hause zu nehmen und weiter auf dem 2. Tabellenplatz zu stehen. Die HSG hat gut ins Spiel gefunden so das es nach 10 Minuten schon 5:10 stand .Die SG Heuchelberg gab aber nicht auf und holten immer weiter auf so dass es nach 20 Minuten 10:13 stand. Aber die Damen 2 kämpften immer weiter, die Abwehr stand und die HSG haben auch im Angriff Druck gemacht so dass es zur Halbzeit 12:18 stand. Die Damen 2 ging mit einem Guten Gefühl in die Kabine und für die HSG war klar wir wollen dieses Spiel nicht verlieren. Also gaben die Damen 2 von Anfang an gleich Vollgas und das zeigte sich dann auch im Spielstand, die HSG konnte sich auf ein 17:26 absetzen. Aber die SG Heuchelberg wollte mich verlieren sie konnten sich bis auf 2 Tore aufrücken (30:32).Es waren nur noch 5 Minuten zu spielen und die Damen 2 wollten das Spiel nicht mehr aus der Hand geben aber die SG Heuchelberg Ging mit Tempo voran sodass für die HSG der Torabschluss sehr schwierig gestaltet wurde. Aber die Damen 2 haben es dennoch geschafft Tore zu erzielen und haben sich die 2 Punkte nach Hause geholt mit einem Spielstand von 32:35. Am Sonntag, den 07.11.21 findet das nächste Spiel der HSG Kochertürn/Stein 2 um 15:45 Uhr in Richen statt. Über zahlreiche laute Ünterstützung würde sich die Damen 2 sehr freuen! Es spielten: Karin Pospiech (TW), Anika Röser (TW), Sophie May (3), Clara Henninger (5), Melanie Hubmann, Kim Jenette (1), Fabienne Keuerleber, Franca Dittmann, Julia Tauber (10), Svenja Schill (1), Lisa Niklaus (10/4), Tamara Scholten, Dina Obertautsch (3), Yasemin Menden (2).

Unser Hauptsponsor

Unsere Co-Sponsoren