HSG Kochertürn / Stein
  • 01_Slider.jpg
  • 02_Slider.jpg
  • 03_Slider.jpg
  • 04_Slider.jpg
  • 05_Slider.jpg

Tigers 🐯 gewinnen nach starker Abwehrleistung das Kocher-Derby!

HSG Kochertürn/Stein vs FSV Bad Friedrichshall 33:16 (17:7)     Die Voraussetzungen vor dem insgesamt 2. Kocher-Derby in der Bezirksklasse waren vorab alles andere als optimal! ☝️ So mussten die Habrock’schen Tigers 🐯 im Derby weiterhin auf Mittelblocker alias Kürbisbaron Joni 🎃 (Kapselriss 🤟), Abwehrchef Edel (Schulter 💪), Julez 🍄 (Kahnbeinbruch 🤌) und Urlauber Laubes verzichten! Da der FSV auch einige Verletzte / Urlauber (Keinath junior, Keinath senior aka Flying Neymar ✈️🇧🇷, 7m-Bank Benz und Seb „Abwehrbollwerk“ Klee) beklagen musste, waren die Startvoraussetzungen für beide Teams ähnlich. Für die in Bad Friedrichshall wohnenden Tigers 🐯 —> Coach Habrock, Coach Nietsch, Flo Oberschenkel , „Tschooo Tschooo“ Risse war das Spiel sicherlich ein ganz besonderes, was man unbedingt gewinnen wollte! Doch nun zum Spiel. Zu Beginn des Spiels starteten die Tigers 🐯 nach dem einzigen Rückstand des Spiels (0:1 nach 30s), aus einer bockstarken Abwehr in Verbindung mit Goalie 🥅 The Viking 🧔‍♂️ in die Partie! Bis auf den durch FSV-Keeper (Maxi „The Wall“ Veith verursachten) Schuhverlust 👟 von Teilzeit-Aschenputtel Magic Mike 🕺 , gab es in der Anfangsphase eigentlich wenig Unkonzentriertheiten der Kochertaler Raubkatzen zu beklagen (5:2 nach 7 Minuten). Die Tigers-Abwehr 🐯 rührte auch nach der Anfangsphase weiter mehr Beton an, wie Bob der Baumeister 🏗 zu seinen besten Zeiten und vorne spielte man zumeist die Spielzüge souverän durch und erspielte sich viele freie Einwurfchancen! In der 19. Minute konnten die Tigers 🐯 die Führung auf 13:3 ausbauen und der FSV kam eigentlich nur vom 7m oder durch Konter zu seinen Torerfolgen. Aus dem Spiel heraus hatte die Tigers-Abwehr um Inkasso Kasachstan 💰🇰🇿 , Frank the Tank 🏋️‍♂️ & Tschooo Tschooo 🚂 die (in heimischen Gefilden harzophoben) FSV Angreifer im Griff und wenn einmal ein Ball durchkam, entschärfte The Viking 🧔‍♂️den Rest! Da sich die HSGler die 10 Minuten vor dem Halbzeitpfiff vorne nun die bekannte künstlerische Pause gönnten, wuchs der Abstand bis zum Halbzeitpfiff des sehr souveränen Schiri-Urgesteins Meier nicht mehr weiter an (17:7). In dieser Phase waren noch 2 Szenen erwähnenswert. Zum Einen blockte Axolottl 🦎 dem verdutzten FSVler in deren eigenem 9m-Raum einen Pass ab und schob am aufgerückten FSV Goalie Maxi „The Wall“ Veith sicher ein. Zum Anderen zeigte sich Frank the Tank 🏋️‍♂️ aufmerksam, als die FSV Rennmäuse 🐁 mit einem Freiwurf-Pfiff für die HSG rechneten, jedoch die Rechnung ohne unseren erfahrenen Franky machten. Wer dabei war, weiß welche Szene ich meine. 🤓🙌 In der Halbzeitpause schworen die Dompteure Fabi & Marko ihre Raubkatzen ordentlich ein, dass man im Derby auch in Halbzeit 2 keinen Meter Platz herschenken sollte und in der Abwehr weiter so konzentriert wie in Hälfte 1 agieren muss. Nur im Angriff monierten die Coaches die teilweise sehr schnellen Abschlüsse der Rückraumkanoniere 🔫 Magic Mike 🕺,Tschooo Tschooo 🚂 & Axolottl 🦎. Ansonsten herrschte Gelassenheit bei den Coaches. Gestärkt durch den 6x fachen Banana Joe 🍌aka Donkey Kong 🐒 aka Merch ging es dann in die zweite Halbzeit. Hier merkte man dem bereits erwähnten Banana Joe 🍌 an, dass ihm die Obst-Stärkung sichtlich gut getan hatte und er tankte sich einige Male durch die nun immer wackeligere FSV Abwehr durch. Zudem machte Film-Risse 🎥 , dass was er am besten kann —> nämlich mit Tschooo Tschooo 🚂 durch die gegnerische Abwehr und dass obwohl er einen FSV‘ler 🐁 zeitweise im Huckepack auf dem Rücken hatte. Gut, bei der Schritte-Anzahl musste man in diesem Fall beide Augen 👀 zudrücken, aber was soll’s. 🤣 Über 24:11 (Minute 39), 27:15 (Minute 51) kam der Endstand von 33:16 zu Stande. Am Ende ein mehr als verdienter Derbysieg, der Lust auf mehr ⚫️⚪️ macht.  Erfreulich war auch, dass sich jeder Feldspieler auf das Scorer-Board 🤾‍♂️ eintragen konnte! Das zeigt wie ausgeglichen die Kochertaler Raubkatzen 🐯 aufgestellt sind! Der 3. Saison-Heimsieg bedeutet nebenbei, dass die Tigers 🐯 weiterhin seit Neugründung 2018 zuhause ungeschlagen bleiben!  Hoffentlich hält die Serie noch bis ins Jahr 2022 an. 🙌 Allen weiterhin verletzten Tigers 🐯 wünschen wir auf diesem Wege natürlich gute Besserung und eine schnelle Genesung 😽🍀❤️‍🩹! Danke an alle treuen HSG Fans, Thommie fürs trommeln 🥁, unserem wie immer lautstarken Hallensprecher Bötti 🎤 und an Katha fürs Schiedsgericht! Ihr seid alle Spitze und ohne euch wären nicht mal halb so gut! 🙌 Wir wünschen den FSV Rennmäusen 🏃🏼‍♂️🐁 eine erfolgreiche Runde und dass eure Verletzen schnell wieder auf die Platte zurückkehren! Es spielten: Daniel „The Viking“ Feyerabend (Tor), Florian „Oberschenkel“ Finger (Tor), Axel „Axolottl“ Schwerdtle (8/4), Moritz „Mister Krebs“ Schwerdtle (1), Tobias „Tschooo Tschooo“ Risse (4), Nico „Feueralarm / NoThobenNoParty“ Thoben (3), Mertcan „Merch / Banana Joe / Donkey Kong“ Iri (7), Markus „Henni“ Henn (2), Quentin „Legergott“ Walter (1), Wojciech „Hausmeister Woitze“ Zagwojski (1), Arthur „Inkasso Kasachstan“ Lippert (3), Frank „Franky“ Hanselmann (1), Michael „Magic Mike / Aschenputtel“ Wagner (2). Trainer: Fabian Habrock / Marko Nietsch P.S.: Glückwunsch an unsere F3 zum Derbysieg gegen die FSV Frauen! Vorschau:  Nächsten Sonntag steigt um 18 Uhr in der Eppinger Hardwaldhalle das Spitzenspiel der Bezirksklasse! Es treffen die erfahrenen harzophoben Gastgeber vom langjährigen Bezirksligisten TB Richen (Platz 2 mit 9:1 Punkten) auf die Tabellenführer aus dem schönen Kochertal 🐯 (Platz 1 mit 10:2 Punkten)! Die Personalsituation der Tigers 🐯 wird sich bis dahin wohl leider nicht großartig entspannen….  Die Hoffnung auf ein Comeback der Edel‘schen Schulter 🦾 der Nation sind leider relativ gering. 😖😩 Es wird daher umso mehr die tatkräftige Unterstützung der treuen HSG Fans 🥁 benötigt! Die Herren 2 sowie die Frauen 2 spielen ebenfalls an diesem Tag in Eppingen! Bis dahin, eine gute Woche! Bleibt alle gesund! 🥰 #nurdieHSG #vorwärtsHSG #Heimsieg #Spitzenreiter #Heimseriehält #NoThobenNoParty #guteBesserunganalleVerletzten 

Unser Hauptsponsor

Unsere Co-Sponsoren